Hotline - Nummer: 0391 - 53 63 180
Die ausgewählte Kategorie:  Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz
< Straßensperrung wegen Erdabsenkung

Kids aufgepasst: Fahrplananpassungen zum 21. August 2022

erstellt am: 01. Juli 2022
Kategorie: Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz, VGS News

Wie geht es nach den Sommerferien weiter?


Um den öffentlichen Nahverkehr besser auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abzustimmen, nimmt die VGS zum 21. August 2022 gezielte Fahrplananpassungen auf einigen Linien vor. Somit wird vor allen Dingen den Erfordernissen der Schülerbeförderung Rechnung getragen, denn geänderte  Anschlüsse oder Linienrouten führen zu veränderten Anforderungen an den ÖPNV.

Folgende Änderungen sind - vorbehaltlich der Genehmigung - insbesondere von Schüler:innen zu Beginn des neuen Schuljahres zu beachten:

Zusätzliche Haltestellenbedienung der Linie VGS-430 (Eisleben-Polleben-Gerbstedt-Sandersleben-Hettstedt) in Sandersleben

Für die Schüler:innen in Sandersleben wird zur Verkürzung des Fußweges auf der Linie VGS-430 um 12.29 Uhr die Haltestelle „Sandersleben, Kinderheim“ in den Fahrplan aufgenommen. Somit gestaltet sich der Schulweg deutlich komfortabler.

Nordhausen

Schüler:innen aus Richtung Breitenstein und Stolberg, die in Nordhausen zur Schule gehen, müssen sich zum Schuljahresbeginn bei der Hinfahrt nach Nordhausen auf einen Umstieg  einstellen. Die Frühfahrt führt mit der Linie VGS-453 nach Rottleberode, Chauseehaus und dort ist ein Umstieg in die Linie E der Verkehrsbetriebe Nordhausen möglich. Bei der Rückfahrt sind keine Änderungen zu beachten.

Neue Liniennummern im Südharz

Viele Schüler:innen, die bislang mit der Linie VGS-450 im Bereich Stolberg – Berga – Sangerhausen unterwegs sind, müssen sich ab kommenden Schuljahr an eine neue Liniennummer gewöhnen. Künftig übernimmt die Linie VGS-453 (Sangerhausen-Martinsrieth-Brücken-Wallhausen-Bennungen/Tilleda-Roßla-Berga-Stolberg-Breitenstein) viele Fahrten. Die Fahrzeiten selbst bleiben aber nahezu unverändert.

Eltern und Schüler:innen bitte rechtzeitig informieren

Im Zuge der Neugestaltung zum Fahrplanwechsel müssen sich Schüler:innen nur auf die genannten Änderungen einstellen. Für eine kompakte Übersicht stellt die VGS Schulfahrpläne für den Raum Südharz auf https://www.vgs-suedharzlinie.de/fahrplan zur Verfügung. In den einzelnen PDF-Dokumenten können die Hin- und Rückfahrtmöglichkeiten aller von den Änderungen betroffenen Schulen im Südharz eingesehen werden. Die VGS bittet die Eltern und Schüler:innen sich rechtzeitig über den Weg zur Schule und wieder nach Hause zu informieren.

Über weitere Veränderungen – auch außerhalb des Schülerverkehrs – infomiert die VGS im August.

Wir danken unseren Fahrgästen für das entgegengebrachte Vertrauen, wünscht allen erholsame Sommermonate und den Schüler:innen großartige Ferien. Das 9-Euro-Ticket kann dabei sicherlich einen großen Beitrag für kostenbewusste und spannende Ausflüge – beispielsweise mit dem neuen RadBus-Angebot der VGS - leisten.