Sperrung der Hettstedter Randsiedlung ab dem 17.09.18

erstellt am: 14. September 2018
Kategorie: Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz

betroffene Linien: VGS-433 und VGS-48


Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Hettstedter Randsiedlung ab dem 17.09.18 bis auf Widerruf voll gesperrt.

Nach Bedienen der Haltestelle Hettstedt, Johannisstraße erfolgt die Umleitung links über die Novalisstraße-Schillerstraße zur Ascherslebener Straße und dann weiter zum Mansfeld Center.

Während der Baumaßnahme entfallen folgende Haltestellen:

• Hettstedt, Randsiedlung
• Hettstedt, Heckerlingsbreite

Alternativ empfehlen wir unseren Fahrgästen die Nutzung der Haltestelle Hettstedt, Goethestraße.

Betroffen sind die Linien VGS-48 (MKM-Busbahnhof-Mansfeld Center-Kirschweg-Busbahnhof-MKM) und VGS-433 (Hettstedt-Gerbstedt-Siersleben-Helbra).

Informationen zu den aktuellen Fahrplänen erhalten unsere Fahrgäste an den örtlichen Aushängen der Haltestellen, auf www.insa.de sowie unter der zentralen Rufnummer 0391/53 63 180 (Festnetztarif).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.