Die ausgewählte Kategorie:  Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz
Hettstedt: Sperrung der Hohen Straße und des Kupferbergs >
< Was fürs Auge – und die Ohren

Sperrung der B 180 ab Kreuzung Thälmannschacht bis zur Kreuzung Volkstedt

erstellt am: 07. September 2018
Kategorie: Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz

betroffene Linien: VGS-410 und VGS-427


Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die B 180 ab der Kreuzung Thälmannschacht bis zur Kreuzung Volkstedt ab dem 10.09.18 bis voraussichtlich Ende 2019 voll gesperrt.

Von Eisleben in Richtung Hettstedt kommend erfolgt auf der B180 auf dem Abschnitt Kreuzung Thälmannschacht und Kreuzung Volkstedt eine Einbahnstraßenregelung mit Ampelverkehr.

Von Hettstedt in Richtung Eisleben kommend erfolgt die Umleitung in Richtung Polleben über den landwirtschaftlichen Weg nach Volkstedt und dann weiter im Linienverlauf.

Betroffen sind die Linien VGS-410 (Eisleben-Hettstedt-Aschersleben) und VGS-427 (Eisleben-Hettstedt/Helbra-Benndorf).

Bei der Linie VGS-427 (Eisleben-Hettstedt/Helbra-Benndorf) geht die Linienführung nicht wie gewohnt ab Hettstedt über die Thälmannschächter Kreuzung, sondern während der Baumaßnahme über Siersleben und dann weiter über den landwirtschaftlichen Weg nach Volkstedt.

Alle Haltestellen der betroffenen Linien werden regulär bedient. Wir bitten dennoch zu beachten, dass es in dieser Zeit zu geringfügigen Zeitverschiebungen kommen kann.

Informationen zu den Fahrplänen erhalten unsere Fahrgäste an den örtlichen Aushängen der Haltestellen, auf www.insa.de sowie unter der zentralen Rufnummer 0391/53 63 180 (Festnetztarif).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.