In den Sommerferien mit Bus, Bahn und Straßenbahn Thüringen entdecken.

erstellt am: 26. Juni 2020

Raus aus dem Schulalltag, rein ins Ferienabenteuer…


Auch wenn das Schuljahr diesmal ganz anders verläuft als gedacht – die Sommerferien kommen in jedem Fall! Und die Thüringer Verkehrsunternehmen machen wieder ein super Angebot, um während der Ferien gut unterwegs zu sein!


Mit dem Schüler-Ferienticket Thüringen (SFT) sind Schwimmbad, Zeltplatz, Kletterpark, Freunde oder Verwandte und viele andere Ziele in den Ferien auch unabhängig von den Eltern erreichbar. Falls große Reisen in diesem Jahr nicht möglich sind, wird es trotzdem nicht langweilig – Thüringen bietet viele tolle Orte, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt.


Das Schüler-Ferienticket Thüringen wird in zwei Varianten angeboten: Das Schüler-Ferienticket kostet einmalig 29 Euro und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten in allen Bussen, Nahverkehrszügen (2. Klasse) und Straßenbahnen der beteiligten Verkehrsunternehmen. Wer nur mit dem Bus außerhalb des Verkehrsverbundes Mittelthüringen (VMT) fahren möchte, kann bei den beteiligten Regionalbusunternehmen für 15 Euro das Schüler-Ferienticket Mini kaufen.


Beide Tickets gelten in den Thüringer Sommerferien vom 18.07. bis 30.08.2020 und sind ab sofort erhältlich.

Mehr Informationen zu den Tickets, den beteiligten Verkehrsunternehmen und den Verkaufsstellen gibt es unter www.sft-thueringen.de sowie www.facebook.com/schueler-ferienticket.thueringen.

Die Website informiert außerdem zu Ausflugszielen und gibt Veranstaltungstipps – das macht noch mehr Lust auf Ferien. Mit dem integrierten Routenplaner, welcher auch für Smartphones und Tablets optimiert ist, lässt sich die Reise zum Ausflugsziel schnell und unkompliziert planen.