Halbseitige Sperrung der Ortslage Roßla

erstellt am: 08. Juni 2018
Kategorie: Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz

Aufgrund von Kanalarbeiten ist die Hallesche Straße in der Ortslage Roßla ab dem 11.06.18 bis auf Widerruf halbseitig gesperrt.
Die Umleitung erfolgt vom Bahnhof kommend über die Breitunger Straße in die Verbindungsstraße bis zur Agnesdorfer Straße und dann weiter im Linienverlauf.

Betroffen sind die Linien VGS-450 (Sangerhausen-Kelbra-Stolberg-Breitenstein-Hasselfelde), VGS-451 (Kelbra-Roßla-Breitungen-Schwenda), VGS-452 (Kelbra-Roßla-Wickerode-Hainrode/Breitungen-Breitenbach-Schwenda) und VGS-453 (Sangerhausen-Tilleda-Roßla-Berga).

Während der Bauarbeiten ist mit geringfügigen Zeitverzögerungen zu rechnen.

Informationen zu den Fahrplänen erhalten unsere Fahrgäste an den örtlichen Aushängen der Haltestellen, auf www.insa.de sowie unter der zentralen Rufnummer 0391/ 53 63 180 (Festnetztarif).