Die Stadt Hettstedt bekommt eine neue Stimme

erstellt am: 20. Dezember 2019
Kategorie: VGS News

Zum Tag der Regionen in Hettstedt führten wir wieder für alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klassenstufe ein Casting zur Haltestellenansage durch. Aus über 20 Teilnehmern hat sich am 5. Dezember 2019 die Jury für die Schülerin Johanna Gebhardt aus der Evangelischen Grundschule in Hettstedt entschieden. Mit Johanna´s Stimme werden zukünftig die Haltestellen im Stadtverkehr Hettstedt angesagt. Die Aufnahmen zum Einsprechen werden im ersten Quartal des nächsten Jahres stattfinden. Ab Frühjahr 2020 wird dann die Stimme unserer Gewinnerin zu hören sein.